CEREC


CEREC bedeutet Ceramic Reconstruktion, also computer-gestützte Planung und Herstellung von verlorengegangener Zahnhartsubstanz.
Vollkeramische CEREC-Restaurationen bieten eine oder die ästhetische Lösung für stark zerstörte Zähne, aber auch substanzschonende Behandlung z.B. durch den Einsatz von Verblendschalen im Frontzahn-Bereich (Veneer).
Das Verfahren wurde an der Universität Zürich 1985 ent-wickelt. Bis heute wurden weltweit 7 Mio. Patienten mit CEREC versorgt.
Mit ca. 1.000 eingesetzten CEREC-Inlays und –Kronen bin ich seit 2001 mit diesem Verfahren vertraut.
Immer wieder bestätigen Patienten die drei Hauptvorteile:
- keine Abdrücke
- keine Provisorien
- alles in einer Sitzung
Abgesehen davon bietet diese Methode der Patienten-versorgung ein hohes Maß an Sicherheit hinsichtlich der Biokompatibilität des Füllungsmaterials und eine hohe Lebensdauer.

ZA T. Jakob


Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Internetseiten:
Deutsche Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde
 www.dgcz.org
Digitale Zahnheilkunde - CEREC
 www.sirona.de